Historie

Erweiterung

Ladenerweiterung auf ca. 600 m² Verkaufsfläche.
2009

75 Jähriges Firmenjubiläum

75 Jähriges Firmenjubiläum
2009

Eröffnung Ladencafé

Eröffnung des Ladencafés mit neu gestaltetem Thekenbereich des Backshops sowie neu gestaltetem Bereich von Obst und Gemüse.
2008

Erweiterung Parkplatz

Erweiterung des Parkplatzangebotes für 40 Fahrzeuge.
2008

Eröffnung

Eröffnung des Backshops in Spexard Am Hüttenbrink.
2007

Umbau Büro- und Sozialraum.

Umbau Büro- und Sozialraum.
2003

Eröffnung

Neueröffnung des Backshops an der Neuenkirchener Straße.
2002

Tod der Seniorchefin Theresia Thiesbrummel.

Tod der Seniorchefin Theresia Thiesbrummel.
2002

Erweiterung

Ladenerweiterung mit Eröffnung des Backshops im Eingangsbereich.
1998

Eröffnung

Neueröffnung des Backshops in Kattenstroth am Brockweg.
1998

Eröffnung

Neueröffnung einer Filiale in Spexard Auf’m Reck.
1994

Meisterprüfung

Martin Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.
1990

Eröffnung

Neueröffnung einer Filiale in Verl-Sürenheide.
1990

Umbau

Ladenumbau mit kompletter Umgestaltung des Thekenbereichs, Neugestaltung des Kühl- und Tiefkühlbereichs und Einbau von Kühlzellen.
1989

Tod des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.

Tod des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.
1989

Tod des Geschäftsführers Erwin Thiesbrummel

Tod des Geschäftsführers Erwin Thiesbrummel
1988

Umwandlung der Firma

Umwandlung der Firma in die Hubert Thiesbrummel GmbH & Co. KG mit der Geschäftsführerin Gertrud Thiesbrummel und Übernahme der Backstubenleitung durch Martin Thiesbrummel, Andreas Thiesbrummel steht in allen kaufmännischen Fragen hilfreich zur Seite.
1988

50 jähriges Firmenjubiläum

50 jähriges Firmenjubiläum mit Verlosung und Platzkonzert des Musikzuges Spexard der freiwilligen Feuerwehr Gütersloh
1984

Übergabe Geschäftsleitung

Übergabe der Geschäftsleitung an Erwin Thiesbrummel und Gründung der Hubert Thiesbrummel KG
1980

Anbau

Anbau des Lagers mit gleichzeitiger Erweiterung der Verkaufsfläche
1979

Neubau

Neubau des Supermarktes mit ca. 270 qm Verkaufsfläche sowie der Konditorei und Büroräumen angrenzend an das bestehende Geschäfts- und Wohnhaus. Die Mitarbeiterzahl setzte sich aus 12 Verkäuferinnen, und 5 Bäckern zusammen.
1971

Erweiterung

Erweiterung der Backstube
1970

Umbau

Einbau der Mehlsiloanlage mit 8,5 t Fassungsvermögen für 36.000 DM
1968

Erweiterung

Erweiterung des Ladengeschäftes und der Backstube.
1963

Meisterprüfung

Erwin Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.
1961

25-jähriges Firmenjubiläum

25-jähriges Firmenjubiläum
1959

Neubau

Neubau des Geschäfts- und Wohnhauses an der Verler Str. 336 - Die Fläche der Backstube betrug 70 qm und die Ladenfläche 44 qm.
1952

Kriegsdienst von 1939-45

Hubert Thiesbrummel wurde in den Kriegsdienst einberufen. In der Zeit wurde der Betrieb von seiner Ehefrau Theresia, seinem Vater Franz und seiner Schwägerin Stine weitergeführt.
1939

Meisterprüfung

Hubert Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.
1938

Übernahme

Verlegung des Firmensitzes nach Spexard mit Übernahme der Bäckerei Siepmann an der Verler Str. 87 mit erstem kleinen Ladengeschäft.
1935

Eröffnung

15.06.1934 – Eröffnung eines Bäckereibetriebes in Varensell und Eintragung in die Handwerksrolle des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.
1934

2009 - Erweiterung

Ladenerweiterung auf ca. 600 m² Verkaufsfläche.

2009 - 75 Jähriges Firmenjubiläum

75 Jähriges Firmenjubiläum

2008 - Eröffnung Ladencafé

Eröffnung des Ladencafés mit neu gestaltetem Thekenbereich des Backshops sowie neu gestaltetem Bereich von Obst und Gemüse.

2008 - Erweiterung Parkplatz

Erweiterung des Parkplatzangebotes für 40 Fahrzeuge.

2007 - Eröffnung

Eröffnung des Backshops in Spexard Am Hüttenbrink.

2003 - Umbau Büro- und Sozialraum.

Umbau Büro- und Sozialraum.

2002 - Eröffnung

Neueröffnung des Backshops an der Neuenkirchener Straße.

2002 - Tod der Seniorchefin Theresia Thiesbrummel.

Tod der Seniorchefin Theresia Thiesbrummel.

1998 - Erweiterung

Ladenerweiterung mit Eröffnung des Backshops im Eingangsbereich.

1998 - Eröffnung

Neueröffnung des Backshops in Kattenstroth am Brockweg.

1994 - Eröffnung

Neueröffnung einer Filiale in Spexard Auf’m Reck.

1990 - Meisterprüfung

Martin Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.

1990 - Eröffnung

Neueröffnung einer Filiale in Verl-Sürenheide.

1989 - Umbau

Ladenumbau mit kompletter Umgestaltung des Thekenbereichs, Neugestaltung des Kühl- und Tiefkühlbereichs und Einbau von Kühlzellen.

1989 - Tod des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.

Tod des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.

1988 - Tod des Geschäftsführers Erwin Thiesbrummel

Tod des Geschäftsführers Erwin Thiesbrummel

1988 - Umwandlung der Firma

Umwandlung der Firma in die Hubert Thiesbrummel GmbH & Co. KG mit der Geschäftsführerin Gertrud Thiesbrummel und Übernahme der Backstubenleitung durch Martin Thiesbrummel, Andreas Thiesbrummel steht in allen kaufmännischen Fragen hilfreich zur Seite.

1984 - 50 jähriges Firmenjubiläum

50 jähriges Firmenjubiläum mit Verlosung und Platzkonzert des Musikzuges Spexard der freiwilligen Feuerwehr Gütersloh

1980 - Übergabe Geschäftsleitung

Übergabe der Geschäftsleitung an Erwin Thiesbrummel und Gründung der Hubert Thiesbrummel KG

1979 - Anbau

Anbau des Lagers mit gleichzeitiger Erweiterung der Verkaufsfläche

1971 - Neubau

Neubau des Supermarktes mit ca. 270 qm Verkaufsfläche sowie der Konditorei und Büroräumen angrenzend an das bestehende Geschäfts- und Wohnhaus. Die Mitarbeiterzahl setzte sich aus 12 Verkäuferinnen, und 5 Bäckern zusammen.

1970 - Erweiterung

Erweiterung der Backstube

1968 - Umbau

Einbau der Mehlsiloanlage mit 8,5 t Fassungsvermögen für 36.000 DM

1963 - Erweiterung

Erweiterung des Ladengeschäftes und der Backstube.

1961 - Meisterprüfung

Erwin Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.

1959 - 25-jähriges Firmenjubiläum

25-jähriges Firmenjubiläum

1952 - Neubau

Neubau des Geschäfts- und Wohnhauses an der Verler Str. 336 - Die Fläche der Backstube betrug 70 qm und die Ladenfläche 44 qm.

1939 - Kriegsdienst von 1939-45

Hubert Thiesbrummel wurde in den Kriegsdienst einberufen. In der Zeit wurde der Betrieb von seiner Ehefrau Theresia, seinem Vater Franz und seiner Schwägerin Stine weitergeführt.

1938 - Meisterprüfung

Hubert Thiesbrummel legt seine Prüfung zum Bäckermeister ab.

1935 - Übernahme

Verlegung des Firmensitzes nach Spexard mit Übernahme der Bäckerei Siepmann an der Verler Str. 87 mit erstem kleinen Ladengeschäft.

1934 - Eröffnung

15.06.1934 – Eröffnung eines Bäckereibetriebes in Varensell und Eintragung in die Handwerksrolle des Firmengründers Hubert Thiesbrummel.